Ein steifer Rücken, schmerzende Knie, Schulterblockaden, Verspannungen in den Gliedmaßen, unflexible Sehnen… Jeder Dritte (bei Betrachtung aller Altersgruppen) hat oder hatte schon einmal mit Muskel- oder Gelenkproblemen zu tun. Nach dem 50. Lebensjahr ist jeder oder fast jeder davon betroffen. Und mit fortschreitendem Alter werden die Auswirkungen auf den Alltag immer schwerwiegender. Gelenk- und  Muskelbeschwerden kannte man bereits im alten Ägypten (bei Mumien fand man entsprechende Hinweise darauf). Und schon die alten Ägypter nutzten die Schätze der Natur, um ihre Schmerzen zu lindern. Davon berichtet ein langer Papyrus aus dem 6. Jahrhundert vor Christus, den man in Luxor gefunden hat. Diese Schrift gilt als die erste pharmakologische Sammlung der Menschheit!

Diese natürlichen Heilungsansätze, die auf eine Verbesserung des Wohlbefindens abzielen, gerieten im Zeitalter der wissenschaftlichen Medizin immer mehr in Vergessenheit, obwohl sie dem Menschen mehr als tausend Jahre gute und zuverlässige Dienste geleistet hatten. Doch seit ca. 10 Jahren bekundet man wieder ein durchaus begründetes Interesse daran. Neue Wirkstoffe wurden entdeckt und neue Erkenntnisse wurden über die synergetische Wirkung gewonnen, die sie in Kombination miteinander entfalten… Jetzt ist es an der Zeit, sowohl die wissenschaftlichen Erkenntnisse, als auch das überlieferte empirische Wissen zu nutzen und gleich mit der ARTHRO-MASSAGE zu beginnen!


Dr. Johan Steiner

Leiter Forschungsabteilung


Nie zuvor haben Wissenschaft und Natur so viel für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit getan!



Sie haben Fragen?

 

`Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: kundendienst@flexyl7.net oder benutzen Sie unser Kontaktformular

 

Oder rufen Sie uns an unter: 02224-9670221*
Oder senden Sie uns ein Fax an: 02224-988861*

 

*Deutsches Festnetz. Die anfallenden Gebühren aus dem dt. Festnetz oder aus Mobilfunknetzen hängen von Ihrem Anbieter ab.